Wilh. Steinberg



 

Die feinjährigen Resonanzböden aus Fichtenholz

WILH. STEINBERG stattet all seine Klaviere und Flügel mit Resonanzböden aus speziell ausgewähltem massivem Fichtenholz aus Alpen und Alaska aus. Der lange Prozess, aus Naturholz Resonanzböden zu machen, verlangt einen großen Aufwand an Zeit und Kraft. Dafür lässt WILH. STEINBERG seine Gussplatten und Resonanzböden in einem eigens entwickelten Verfahren herstellen.

Hammerköpfe und Mechaniken

Das ansprechende Design, das überzeugende Klangvolumen und die zuverlässige Qualität aller WILH. STEINBERG Instrumente sind die Grundlage für den Erfolg. Die nun mehr als 140-jährige Erfahrung in Verbindung mit modernster Klavierbautechnik sind das Versprechen für schöne, ansprechende Klangfarben und hervorragende Qualität.

Klaviaturen und Saiten

Kluge-Klaviaturen aus Deutschland

Der weltberühmte Tastenhersteller Kluge rüstet WILH. STEINBERG mit Klaviaturen aus. Diese steuern einen wesentlichen Beitrag zum unverkennbaren, ausdruckstarken und begeisterungsfähigen Spielgefühl aller Klaviere bei.

Die Taste bildet die Brücke zwischen dem Klavier und seinem Spieler. Hierbei spielt das Spielgefühl eine bedeutende Rolle. Alle Obertasten sind aus Spezialkunststoff gefertigt. Dieses Material verspricht eine glatte Oberfläche und vermittelt ein angenehm natürliches Gefühl.

Röslau-Saiten aus Deutschland zeigen die Meisterkunst. Geringes Gewicht, große Leistungsfähigkeit, Garantie für ein abgerundetes Klangbild.


 
WILH.STEINBERG Flügel P 178 schwarz poliert
17.790,00 EUR
 
WILH.STEINBERG Flügel P 165 schwarz poliert
ab 15.990,00 EUR
 
WILH.STEINBERG Flügel P 152 schwarz poliert
ab 13.790,00 EUR